Voyager Merchandise Planning

Softwarelösungen für die Warendisposition von der Ladenkette bis zur Filiale

Die Verbesserung der Finanzplanungsprozesse im Einzelhandel ist der beste Weg, um das Kundenerlebnis über alle Vertriebskanäle hinweg zu optimieren, den Gewinn zu steigern und Marken zu stärken. Logility Voyager Merchandise Planning™ optimiert und automatisiert die Warendisposition und Sortimentsplanung von der Ladenkette bis zur Filiale. Damit werden Produkte effizienter und profitabler in Verkehr gebracht. Die Software wandelt strategische finanzielle Ziele in Pläne für Ladenketten und Filialen um, damit das Umsatzpotenzial erhöht und Preissenkungen sowie Fehlbestände auf ein Mindestmaß reduziert werden.

Voyager Merchandise Planning stützt sich auf historische Performance-Daten und Zukunftsprognosen für den Absatz, um ausgewogene Pläne für Produkte und Verkaufsstellen zu erstellen, damit Sie schnell und effizient liefern und eine Vielzahl von Planungsebenen, -variablen, Filialen und Formaten verwalten können. Ferner können Sie Ihre Limitplanung (Open-to-Buy) nach Stückzahlen und Preisen, Finanzmargenplanung und Planung unter Berücksichtigung von Lieferzeit und Fertigungsplänen durchführen. Informationen aus Finanzplänen, dem Hauptbuch und dem Rechnungswesen ermöglichen Ihnen die finanzielle Kontrolle über Ihre Warendispositionspläne.

„Dieses System bietet uns die Prognose- und Automatisierungsfunktionen für die Warendisposition und die erforderliche Kontrolle zur Verwaltung von Produkten mit kürzeren Lebenszyklen.“ – SVP Buying and Merchandising, Clarks

Verbesserung der Kundenzufriedenheit über alle Vertriebskanäle hinweg

Voyager Merchandise Planning lässt sich nahtlos mit Logility Allocation™ integrieren. Beide zusammen bilden eine umfassende Einzelhandelslösung, die Ihre Anforderungen an die Warenzuteilung und Nachschubversorgung von der Ladenkette bis hin zur individuellen Filiale erfüllt. Darüber hinaus können auch Prognosen für neue und renovierte Filialen sowie Verkaufsstellen mit eingeschränkten Absatzverlaufsdaten auf der Grundlage einer bekannten Filiale oder des Durchschnitts mehrerer Verkaufsstellen erstellt werden.

Voyager Merchandise Planning bietet folgende Vorteile:

  • Ausgewogene Pläne auf allen Ebenen, von Unternehmenszielen bis zur Lagereinheit (SKU), von der Ladenkette bis zur Filiale, nach Jahr, Saison, Monat und Woche
  • Neue Einblicke in die Investitionen auf der Ebene der Kategorie und SKU zur Erreichung der Finanzpläne
  • Leistungsfähiger Standardsatz an Planungsvariablen und Definition eigener Variablen, Berechnungen und Regeln
  • Aktualisierung von Geschäftsplänen in Bezug auf Finanzen, Stückverkauf und Lagerbestand
  • Kombination mit Voyager Assortment Planning zur Optimierung des Warensortiments

Eignet sich Logility Merchandise Planning für Ihr Unternehmen? Weitere Informationen senden wir Ihnen auf Anfrage gerne zu.